Aktuelles

17.10.2018

Prof. Kohnen hält die Gold Medal Lecture auf der AUSCRS

Vor 22 Jahren wurde die „Australasian Society of Cataract and Refractive Surgeons“, kurz AUSCRS gegründet. Es war die erste organisierte Vereinigung für operierende Augenärzte in Australien und bot interessierten Ärzten die Möglichkeit des Austauschs von Wissen und Erfahrungen unter Kollegen. Die diesjährige AUSCRS Konferenz fand in Noosa, Queensland, Australien vom 17.-20. Oktober 2018 statt und wurde von über 300 Operateuren und klinischem Assistenzpersonal besucht. Die Konferenz fand unter dem Thema „Ride the Wave“ statt.

Eine besondere Ehre wurde hierbei Professor Dr. Thomas Kohnen zuteil. Er wurde eingeladen die „Gold Medal Lecture“ zu halten. Jedes Jahr wird nur eine Gold Medal Lecture gehalten und Professor Kohnens Thema war „Presbyopia Correcting IOLs: Current Options and Solutions to Problems.“ Zu Deutsch: „Alterssichtigkeitskorrigierende Intraokularlinsen: Derzeitige Möglichkeiten und Lösungen von Problemen.“ In einem 30-minütigen Referat stellt Prof. Kohnen die Möglichkeiten der aktuellen Alterssichtigkeitskorrektur mit modernen tri- und quadrifokalen Intraokularlinsen vor, indem er seine Publikationen und umfangreiche klinischen Erfahrungen (über 5000 implantierte IOL) auf diesem Gebiet wiedergab.

Herr Prof. Thomas Kohnen hält die Gold Medal Lecture

Der Vortrag wurde begeistert aufgenommen und bot den Auftakt zu einer hervorragend besuchten Veranstaltung, auf der über weitere Themen wie refraktiv-chirurgische Eingriff wie SMILE, LASIK, Trockenes Auge, Intraokularlinsen und vieles mehr berichtet wurde. Wir bedanken uns bei den Veranstaltern des AUSCRS für die Einladung und Ehre diese Vorlesung geben zu dürfen und wünschen der Tagungen in den nächsten Jahren viel Erfolg.

Kontakt

  • Direktor
    Univ.-Prof. Dr. med. T. Kohnen, FEBO

    Allgemeines Patiententelefon, Terminvereinbarungen, Notfälle
    T: 069 - 6301 5098

    Direktion, Privatsprechstunde / Terminvereinbarung Privatpatienten
    Frau Deters T: 069 - 6301 5187
    Frau Iseni T: 069 -6301 5056
    F: 069 - 6301 6586
    E:

Zu den Sprechstunden

Direktlinks

Qualitätsmanagement

Zum Klinikum der Goethe Universität Frankfurt am Main | kgu.de
nach oben