Aktuelles

24.06.2019

Bürgervorlesung rund um das Thema Glaukom, trockenes Auge und Stress

In Deutschland gibt es ca. 919.000 Betroffene des Glaukom. Neben der altersabhängigen Makuladegeneration und der diabetischen Retinopathie ist das Glaukom in Deutschland der zweithäufigste Grund für Blindengeldbezug. Herr Dr. Michael Müller, stellvertretender Direktor der Klinik für Augenheilkunde, zeigte in seinem Vortrag anschaulich was es mit dem Glaukom auf sich hat und welche Therapiemethoden wirklich sinnvoll sind.

15 Millionen Menschen gehen jährlich zu ihrem Augenarzt wegen Beschwerden, die auf das trockene Auge zurückzuführen sind. Mittlerweile ist das eine echte Volkskrankheit. Frau Dr. Franziska Löffler sprach mit den Anwesenden über Ihre eigenen Erfahrungen mit dem trockenen Auge und gab hilfreiche Informationen zum Umgang mit diesen.

Jeder zweite Deutsche empfindet auf der Arbeit starken Leistungsdruck und Stress. Die Krankmeldungen steigen in die Höhe und die Burn-Out Raten wachsen. Doch was ist überhaupt Stress, wissen wir das wirklich? Und wie können wir mit Stress umgehen, außer ihn zu vermeiden? Matthias Werner fragte in die Runde „Wer hat Stress“, und als alle Arme nach oben schnellten war klar: Die Anwesenden haben Stress in ihrem Leben. Und das ist auch gut so. Denn wegen Stress gibt es uns überhaupt noch. All dies und mehr wurde in einem lebhaften Vortrag mit den Teilnehmern gelernt und Wissen erarbeitet.

Referenten

Die Bürgervorlesung wurde sehr positiv aufgenommen und wir freuen uns, dass es als beschlossene Sache gilt: Zwei Bürgervorlesungen pro Semester. Damit haben Patienten, Betroffene und Interessierte eine wunderbare Gelegenheit mehr über die Arbeit der Uniklinik Frankfurt am Main zu erfahren und Wissen zu erleben.

Kontakt

  • Direktor
    Univ.-Prof. Dr. med. T. Kohnen, FEBO

    Allgemeines Patiententelefon, Terminvereinbarungen, Notfälle
    T: 069 - 6301 5098

    Direktion, Privatsprechstunde / Terminvereinbarung Privatpatienten
    Frau Deters T: 069 - 6301 5187
    Frau Iseni T: 069 -6301 5056
    F: 069 - 6301 6586
    E:

Zu den Sprechstunden

Direktlinks

Qualitätsmanagement

Zum Klinikum der Goethe Universität Frankfurt am Main | kgu.de
nach oben