Aktuelles

23.11.2018

18. Frankfurter Fortbildungskurs für Refraktive Chirurgie

Am 23.11.2018 trafen sich erneut Ophthalmologen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, um sich über Neuheiten im Bereich der Refraktiven Chirurgie fortzubilden. Ca. 160 Refraktivchirurgen durfte die Klinik für Augenheilkunde in Frankfurt auf dem Campus Westend im Rahmen des 18. Frankfurter Fortbildungskurs für Refraktive Chirurgie (FFRC) begrüßen. Die in vier Sitzungen unterteile Veranstaltung informierte zunächst über Innovationen in der Diagnostik der Refraktiven Chirurgie und der Intaokularlinsenkalkulation. Im mittleren Teil der Fortbildung drehte sich alles um refraktive Hornhaut- und Linsenchirurgie. Die Referenten berichteten über Intraokularlinsen und deren Besonderheiten, sowie Aktuelles bei LASIK, SMILE und Crosslinking. Der letzte Fortbildungsblock beschäftigte sich mit dem Komplikationsmanagement bei welchem anhand von Fallbeispielen und Videos praxisnahe Beispiele vorgestellt und in der großen Runde diskutiert wurden.

Vortrag FFRC

Im Rahmen des FFRC fand bereits zum dritten Mal auch der Basiskurs für medizinisches Assistenzpersonal statt. Die über 30 medizinischen Fachangestellten und Augenoptiker bekamen über mehrere Stunden ein vielfältiges Fortbildungsprogramm geboten. Mehre Ärzte der Klinik für Augenheilkunde des Universitätsklinikums der Johann-Wolfgang-Goethe Universität in Frankfurt am Main, u.a. Dr. Michael Müller, stellvertretender Direktor und leitender Oberarzt oder Kleopatra Varna, Funktionsoberärztin erläuterten die einzelnen modernen Operationsmethoden, als auch die Grundlegende Anatomie des Auges. Lisa Hinzelmann und Kerstin Petermann berichteten über die Kalkulation der Intraokularlinsen und welche Funktionen die einzelnen Kunstlinsen haben. Ergänzt wurden die medizinischen und augenoptischen Vorträge durch ein Kommunikationsseminar mit Matthias Werner und Gero Mayer. Dabei ging es vor allem um die Kommunikation in schwierigen Situationen, in denen der Stress die Arzt-Mitarbeiter-Patient Beziehung stark beeinflusst. Die Klinik für Augenheilkunde dankt den Teilnehmern und Referenten für ihr Erscheinen und freut sich auf eine vierte Ausgabe des Kurses im nächsten Jahr.

Referenten

Kontakt

  • Direktor
    Univ.-Prof. Dr. med. T. Kohnen, FEBO

    Allgemeines Patiententelefon, Terminvereinbarungen, Notfälle
    T: 069 - 6301 5098

    Direktion, Privatsprechstunde / Terminvereinbarung Privatpatienten
    Frau Deters T: 069 - 6301 5187
    Frau Iseni T: 069 -6301 5056
    F: 069 - 6301 6586
    E:

Zu den Sprechstunden

Direktlinks

Qualitätsmanagement

Zum Klinikum der Goethe Universität Frankfurt am Main | kgu.de
nach oben