Forschungspreise (Auszug)

gelistet sind Preise seit 2005

Poster Preis Rhein Mainische Augenärzte in Homburg/ Saar 2016
„Okuläre Wellenfront Nachbehandlung mit Vergrößerung der optischen Zone nach hyperoper LASIK
Carolin Gruber

Best poster Award der AAO in Chicago 2016
„Comparision of femtosecond laser lens surgery to conventional lens surgery - a meta-analysis and systematic Review"
Dr. med. Mehdi Shajari

Thea Trophy (2. Platz) ARVO Seattle 2016
„Management of Interface fluid syndrome after LASIK by DMEK“
Dr. med. Mehdi Shajari

Vortragspreis der DGII 2016 in Mannheim
"Abhängigkeit der benötigten Ultraschallenergie bei der Femtosekundenlaser- assistierten Linsenchirurgie von der Linsendensitometrie"
Dr. med. Mehdi Shajari

Vortragspreis der DGII 2016 in Mannheim
"Persistierende fetale vaskuläre Strukturen: Einfluss auf den Langzeitverlauf in der operativen Behandlung der kongenitalen Katarakt"
Dr. med. Claudia Hattenbach

Vortragspreis 2. Platz der Session bei der Versammlung Rhein-Mainischer Augenärzte in Mainz 2015
"Subluxation / Dislokation von Hinterkammerlinsen: Visueller Outcome, Okuläre Komorbiditäten und Therapieoptionen"
MU Dr. Miad Pour-Sadehgian

Vortragspreis 2. Platz der Session bei der Versammlung RheinMainischer Augenärzte in Mainz 2015
"Vergleich des Astigmatismus der Hornhautvorderfläche und Hornhautrückfläche bei Patienten mit Keratokonus"
Dr. med. Matthias Remy

Poster of the day der DOG in Berlin 2015
"Corneal Aberration: establishing a reference database and explorative Analysis of Zernike coefficients"
Priv.-Doz. Dr. med. Dr. med. habil. Jens Bühren

Promotionspreis der Bielschowsky-Gesellschaft für Schielforschung und Neuroophthalmologie. (2015)
Elektronisch erfasste Okklusionstherapie bei über 7-jährigen Amblyopen: Visusentwicklung und Therapieerfolg nach 12-monatiger Okklusionsbehandlung
Dr. med. Julia Kracht

Best poster Award des Meetings of the Child Vision Research Society in Prag 2015
"Long-term electronically monitored occlusion Treatment for amblyopia beyond the conventional treatment age"
Priv.-Doz. Dr. med. Dr. med. habil. Maria Fronius

Publikationspreis der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation, Refraktive und Interventionelle Chirurgie (DGII) 2014. Publikation: Femtosekundenlaser-assistierte Linsenchirurgie – Sicherheit und Effektivität der ersten 200 Fälle in Abhängigkeit des Interface-Designs und der Laserpulsenergie.
Dr. rer. medic. Myriam Böhm
DGII 2015

Promotionspreis der Bielschowsky-Gesellschaft für Schielforschung und Neuroophthalmologie. (2012)
Dr. Yaroslava Wenner, Doktorandin der Forschungseinheit „Sehstörungen des Kindesalters“

Julius-Springer-Preis für Ophthalmologie 2012. Publikation: "Bühren J, Kook D, Kohnen T. Eignung unterschiedlicher korneal topographischer Masszahlen zur Diagnose des frühen Keratokonus. Ophthalmologe;109:37-44."
Priv.-Doz. Dr. med. Dr. med. habil. Jens Bühren

Publikationspreis der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation, Refraktive und Interventionelle Chirurgie (DGII) 2011. Publikation: Lagestabilität und Defokusänderung einer phaken kammerwinkelgestützten Intraokularlinse bei Akkommodation.
Oliver Klaproth, Dipl.-Ing.(FH)

DOC-Medaille in Gold, 23. Internationaler Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen, 2010
Univ.-Prof. Dr. med. Thomas Kohnen, FEBO

Forschungspreis der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG) 2011. Publikation: "Detecting subclinical keratoconus using corneal anterior and posterior surface aberrations and spatial thickness profiles." Bühren J, Kook D, Yoon G, Kohnen T. Invest Ophthalmol Vis Sci. 2010;51:3424-32.
Priv.-Doz. Dr. med. Dr. med. habil. Jens Bühren

Troutman Award 2010 der International Society of Refractive Surgery: Publikation "Correlation of aberrometry, contrast sensitivity, and subjective symptoms with quality of vision after LASIK." Bühren J, Martin T, Kühne A, Kohnen T. J Refract Surg 2009;25:559-68.
Priv.-Doz. Dr. med. Dr. med. habil. Jens Bühren

Forschungspreis „Zusatzförderung der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG) für bereits geförderte Projekte in der Augenheilkunde", 2009.
Priv.-Doz. Dr. med. Dr. med. habil. Maria Fronius

Forschungspreis „Forschungsförderung für wissenschaftliche Projekte der Bielschowsky-Gesellschaft für Schielforschung und Neuroophthalmologie“ 2008
Priv.-Doz. Dr. med. Dr. med. habil. Maria Fronius

Publikationspreis der DGII 2006: Beitrag "Der Einsatz der Wellenfrontanalyse zur Definition und Diagnose des subklinischen Keratokonus."
Priv.-Doz. Dr. med. Dr. med. habil. Jens Bühren

Sicca-Forschungsförderung der DOG „Das Trockene Auge nach Femtolaser-in-situ-Keratomileusis: Auswirkung von Hingeposition und Flapdicke auf die Hornhautsensitivität und Mikromorphologie des Auges." 2007
Univ.-Prof. Dr. med. Thomas Kohnen, FEBO

„Forschungspreis der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG) für innovative wissenschaftliche Projekte in der Augenheilkunde“ 2005
Priv.-Doz. Dr. med. Dr. med. habil. Maria Fronius

Studienzentrale

Kontakt für Studienpatienten

Frau de'Lorenzo, Frau Sebode,
Frau Schönbrunn

T: 069 - 6301 83311 oder 4752
F: 069 - 6301 3792
E:
Haus 7A, 2. OG, Zimmer 209

Leitung:

Frau Petermann, M.Sc. administrative Leitung

T: 069 - 6301 83493
F: 069 - 6301 3792
E:

Frau Dr. Böhm, M.Sc. ärztliche Leitung vorderer Augenabschnitt


Frau Deuchler ärztliche Leitung hinterer Augenabschnitt


T: 069 - 6301 83772
F: 069 - 6301 3792
E:

Klinik für Augenheilkunde
Studienzentrale
Theodor-Stern-Kai 7
Haus 7A, 2.OG
60590 Frankfurt am Main

Zum Klinikum der Goethe Universität Frankfurt am Main | kgu.de
nach oben